Eine Geschichte Geht Zu Ende...

Liebe Leser meines Blogs,

mein Blog "Du Kannst Es!" existiert nun seit über 5 Jahren. Gestartet habe ich das Projekt im Oktober 2013, nachdem ich mich in den Jahren zuvor intensiv mit Diäten, Gewichtsverlust und Ernährung beschäftigt hatte.

Geboren wurde die Idee aus einer gewissen Not heraus, da ich mich damals in einer beruflich sehr instabilen Situation befand und den Wunsch hatte, durch Werbeeinnahmen im Internet ein zweites Standbein neben der üblichen Arbeitnehmertätigkeit aufzubauen.

Dies hat sehr gut funktioniert. Teilweise haben monatlich hunderttausende Seitenaufrufe in den besten Tagen dieses Blogs stattgefunden. Mir war dabei immer klar, dass Einnahmen von Partnerprogrammen wie Amazon oder Google natürlich immer auch an guten Inhalt und wertvolle Informationsweitergabe gebunden waren.

Nun, nach 413 erstellten Seiten auf diesem Blog, verabschiede ich mich von diesem Projekt. Von Oktober 2013 bis Februar 2019 habe ich ohne Ausnahme in jeder Woche mindestens einen Artikel veröffentlicht. Nie sind mehr als 7 Tage vergangen, bis ein Artikel online ging. Doch nun möchte ich einen Schlussstrich ziehen.

Gründe für den Abschied gibt es mehrere, und sie hängen nicht nur mit den Werbeeinnahmen zusammen.

In den letzten Jahren ist das deutschsprachige Internet sehr stark gewachsen. Während man vor ein paar Jahren noch kopfschüttelnd vor dem Computer saß bei dem Versuch, sich über exotische Nahrungsmittel, seltene Diätkonzepte und Details der Verstoffwechselung zu informieren, und man meistens auf englischsprachige Seiten ausweichen musste, hat das "deutsche Internet" inzwischen weit aufgeholt.

Damit geht natürlich auch einher, dass ältere Seiten durch neue, frischere, teilweise auch besser recherchierte Inhalte überflügelt werden. Gleichzeitig sind mir selbst mittlerweile die Ideen ausgegangen. Ich hätte natürlich noch mehrere Jahre eine Trenddiät nach der nächsten durchkauen können, hätte noch dutzende Artikel über seltene Superfoods aus immer exotischeren Gegenden berichten können, hätte mich weiterhin mit Ernährungsirrtümern auseinander setzen können... doch mein innerer Antrieb kam eigentlich von Beginn an daher, meine Leidenschaft für das Thema zu teilen und denjenigen eine "Abkürzung" zu bieten, die es sich anfangs schwer machten. Damit bin ich durch und kann keine neuen Erkenntnisse liefern.

Für mich war dieser Blog eine Reise, die sich auf jeden Fall gelohnt hat. Doch wie so oft im Leben ändern sich die Prioritäten manchmal, und auch wenn ich vor Jahren noch davon ausging, diesen Blog "für immer" locker von zu Hause zu betreiben, merke ich inzwischen schon, dass die Begeisterung nicht mehr da ist. Aber das ist auch in Ordnung, denn in den Hunderten von Artikeln haben sich einige Diamanten gefunden, die viele Menschen informiert und inspiriert haben, und da freue ich mich über jeden Einzelnen, dem ich helfen konnte.

Um auch aus steuerrechtlicher Sicht meiner Nebentätigkeit ein sauberes Ende zu machen, werde ich wahrscheinlich diesen Blog am Ende des Jahres 2019 vom Netz nehmen, da eine Kündigung der unterschiedlichen Partnerprogramme etwas zu aufwändig erscheint. Das ist in gewisser Weise ein bisschen bitter, aber ich tröste mich damit, dass die Hochzeiten dieses Blogs, allen voran die Jahre 2015-2017, bereits durchlaufen sind und dieser Blog ohnehin in etwas ruhigere Gewässer driftet.

Vielleicht findet sich ja noch der eine oder andere, dem dieser Blog auch im Jahr 2019 noch den Weg in ein besseres Ich bieten kann.
In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern ein weiterhin erfolgreiches Jahr und gute Gesundheit!


Euer Michael

Kommentare:

  1. Lieber Michael, schade... Dein Blog ein Schatz.. werde Ihn vermissen

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Michael,
    von Herzen Danke für Ihre Ehrlichkeit und Ihre steten und reflektierten Beiträge. Sachlich und und in einer freundlichen und verantwortlichen Sprache haben Sie hier Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zur Verfügung gestellt.
    Ja, dieser Bog ist ein Schatz!
    Alles Gute für Sie !
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michael,
    vielen herzlichen Dank für die vielen sehr guten Informationen und tollen Tips.Wir haben mit der Hilfe deines Blogs 2015 unsere Ernährung umgestellt und sind immer noch begeistert dabei.Für die Zukunft wünschen wir dir alles Liebe und Gute. Von der Ostalb Susen und Reinhold

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Michael,
    ich bin über die Stoffwechseldiät auf deinem Blog gelandet und hab mittlerweile fast alle Artikel gelesen. Es ist schade, denn du hat mich auch immer wieder motiviert. Aber alles hat ein Ende. Ich werde mir wohl den einen oder anderen Artikel kopieren um immer wieder nachzulesen.
    Danke
    Gruß
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deine Texte, such dir ein neues Projekt. Es ist auch für mich als Betreiber eines Abnehmblogs immer wieder schön, wenn man was geschrieben oder gebastelt hat, was den Leuten auch gefällt. Viel Erfolg und Spaß weiterhin, was immer du tun wirst! :)

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Michael, es ist sehr schade dies zu lesen, ich werde deinen Blog sehr vermissen und deine wöchentlichen Inspirationen und Recherchen und obendrein ist es extrem schade das du den Blog aus dem Netz nehmen wirst... Somit sind deine jahrelangen Recherchen die du mit so viel Liebe gemacht hast verloren für die Nachwelt.
    Das ist sehr bedauerlich...
    Dennoch wünsche ich dir viel Glück bei allen was du in Zukunft machen wirst...

    Vielen Dank für die lehrreiche Zeit in deinem Blog!🍄🍀

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schade! Ich bin leider grade erst auf deinen Blog gestoßen, finde ihn aber absolut großartig. Als Idee: Warum nimmst du nicht einfach deine Artikel und stellst sie als eine Art Buch zusammen? So hast du auch weiterhin Nebeneinnahmen ohne Partnerprogramme ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin "jetzt erst" auf diesen Blog gestossen. Und wenn ich hier nun lese, dass der Blog Ende des Jahres verschwinden soll, bin ich froh, dass ich ihn noch gefunden habe.
    Ich bin gerade dabei Konjak auszuprobieren und google führte mich hierher.

    Wenn es möglich ist, lösch bitte den Blog nicht. Auch wenn er "schon 5 Jahre alt" ist, stecken hier so viele Erfahrungen drin, um die es echt schade wäre wenn sie verschwinden würden.
    Die meisten neuen Seiten zu diesem Thema gehen in die Richtung, dass man für Wissen Geld zahlen soll. Bücher die kostenlos sind und nur Porto wird verlangt. Wissen das häppchenweise kommt und man wochenlang mit Newslettern bombardiert wird. Die Betreiber der Seiten möchte nicht durch Werbeeinnahmen verdienen sondern durch Verkauf von Infos.

    Nicht so bei Dir. Hier bekommt man das Wissen was man sucht gut recherchiert und mit allen Infos die macn braucht. Klasse.

    AntwortenLöschen

Hinweise zu den Kommentaren:

-bitte nur konstruktive und nicht zynische, böswillige oder ähnliche Kommentare. Ich bin auch nur ein Mensch.
-auch gut gemeinte Kommentare werden eventuell nicht veröffentlicht, wenn eine kommerzielle Absicht erkannt wird (Backlinks, gepostete Adressen).
-die Freischaltung kann eine Weile dauern.

Plugin für ähnliche Posts bei WordPress, Blogger...