ESN Micellar Casein Im Test

Vor einigen Monaten habe ich das Designer Whey von ESN getestet. Jetzt ist das ESN Micellar Casein an der Reihe. Im Unterschied zu Whey ist dieses Eiweiß sehr langkettig und wird deswegen zurecht als slow acting bezeichnet, was bedeutet, dass es lange satt hält und dem Körper länger zur Verfügung steht, auch nachts.

Im heutigen Test werde ich auf die Zusammensetzung des Pulvers eingehen, auf den Geschmack, die Aminosäuren und auf die Frage, für wen das Produkt besonders geeignet ist.


Inhaltsstoffe, Aminosäuren und Zutaten


ESN Micellar Casein
ESN Micellar Casein

Wie ich schon in meinem Artikel zu den verschiedenen Eiweißarten erklärt habe, gehört Casein zu den Proteinen, die langsam abgebaut werden, deshalb lange satt halten und den Körper auch in Phasen längeren Fastens mit Aminosäuren versorgen können. Das kann sowohl beim Abnehmen, als auch beim Muskelaufbau sinnvoll sein.

Ein Blick auf die Nährwerttabelle zeigt dann auch, dass die Nährstoffe grundsolide zusammengestellt wurden.

Nährwerte pro 100 Gramm ESN Micellar Casein (Hazelnut)
Kalorien in Kcal 393
Fett 3,5
Kohlenhydrate 3,0
Eiweiß 85,0

Oft zeigen meine Erfahrungsberichte, dass besonders gute Eiweißpulver jeweils unter 5 Prozent Fett und Kohlenhydrate haben. Das ist nicht nur beim Abnehmen wichtig, sondern es sorgt gleichzeitig dafür, dass die Menge an Eiweiß höher ist. Und so ist beim ESN Micellar Casein eben 85 Prozent des Pulvers echtes Eiweiß, wohingegen manche Pulver nur zu 80 oder gar 75 Prozent aus Protein bestehen. Man will ja sein Geld möglichst in Eiweiß stecken, und nicht in die minderwertigen Nährstoffe.

Was die Nährwerte angeht, kann man bei diesem Pulver also grundsätzlich nicht meckern. Natürlich muss man jedoch die Aminosäuren im Auge behalten. Die Zusammensetzung lässt sich an folgender Aminosäurebilanz erkennen:

Aminosäureprofil pro 100 Gramm
Alanin 2,9
Arginin 3,6
Asparaginsäure 6,8
Cystein 0,8
Glutaminsäure 19,8
Glycin 1,8
Histidin 2,8
Isoleucin 5,4
Leucin 10,1
Lysin 7,8
Methionin 2,6
Phenylalanin 3,5
Prolin 9,6
Serin 4,9
Threonin 4,3
Tryptophan 1,7
Tyrosin 5,0
Valin 6,6

Das Aminosäureprofil erscheint mir persönlich ziemlich vorteilhaft. Gerade Tryptophan als seltenste Aminosäure befindet sich mit einem Wert von 1,7 Gramm pro 100 im oberen Drittel dessen, was man normalerweise erwarten kann. Nur wenige Pulver, die ich kenne, konnten 1,8 bis 2,0 aufweisen, und meistens waren das Whey-Pulver oder Iso-Whey, die natürlich chemisch noch einmal ganz anders sind als das ESN Micellar Casein.

Wir wollen den Blick auf Inhaltsstoffe nun mit der Zutatenliste abschließen. Das von mir getestete Pulver mit der Geschmacksrichtung Hazelnut (Haselnuss) bestand aus folgenden Zutaten: Micellar Casein, Kakao, Aromen, Emulgatoren Lecithin und pflanzliche Öle, Süßungsmittel Sucralose, Acesulfam K.

Es wird auf der Verpackung der Hinweis gegeben, dass Soja- und Milcherzeugnisse verwendet wurden. Spuren von Nüssen können enthalten sein.


Geschmack



Wie bereits erwähnt, habe ich von ESN ja schon das Molkepulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen getestet. In meinem Erfahrungsbericht dazu habe ich die vielfältigen Aromen gelobt. Von daher war es für mich keine Überraschung, dass auch das ESN Micellar Casein über genau die gleichen geschmacklichen Möglichkeiten verfügt.

Für mich reicht es daher, eine Geschmacksrichtung zu testen, denn mein Testbericht zum Designer Whey enthielt wahnsinnig viele Sorten, und beim Casein ist der Unterschied ja nur die Eiweißart, die Aromen kann man genau so hinkriegen. Also Daumen hoch für den Geschmack, denn der ist super.

Einen Tipp will ich aber auf jeden Fall geben: Man kann fruchtige Sorten wie Banana, Raspberry oder Strawberry gut mit Früchten mischen oder mit Milch trinken. Andere Sorten wie Chocolate oder Hazelnut lassen sich hingegen gut untereinander mischen. Man kann also verschiedene Eiweißpulver miteinander mischen, die verwandt sind: Kaffee, Schoko, Nuss und so weiter. Natürlich lohnt sich Milch ebenfalls, um den Geschmack aufzuwerten, und am besten schmecken Shakes immer mit Eiswürfeln.

Zum ESN Micellar Casein gibt es aktuell 8 verschiedene Geschmacksrichtungen bei Amazon zu kaufen.

Es lohnt sich also, mehrere verschiedene zu bestellen. So hat man je nach Lust und Laune verschiedene Möglichkeiten, seinen Appetit zu befriedigen.


Für wen eignet sich Casein?



Besonders beim Bodybuilding ist Casein beliebt. Ihm wird nachgesagt, dass es den Körper auch dann noch mit Eiweiß versorgt, wenn die Nahrungsaufnahme seit Stunden abgeschlossen ist. Whey (Molke) hingegen ist in der Regel schon nach 30 Minuten im Magen absorbiert.

Deshalb benutzen Sportler Casein gerne abends, denn dadurch hat der Körper nachts noch Aminosäuren zur Verfügung, auch wenn es unterschiedliche Meinungen dazu gibt, in welchen Phasen des Tages der Körper Muskeln aufbaut. Schaden tut es jedenfalls nicht, Casein abends einzunehmen.

Doch auch für Übergewichtige kann sich Casein lohnen. Die Verdauung von Casein kann bis zu 8 Stunden dauern! Dadurch gibt es weniger Gemurmel im Magen und hierdurch weniger Lust auf Essen.

Lediglich Allergiker müssen aufpassen. Manche Menschen sind auf Casein allergisch, was nicht mit Laktoseintoleranz zu verwechseln ist.


Erfolge und Erfahrungen



Ich habe ESN Micellar Casein auch während meiner Abnehmphasen eingesetzt und war zufrieden. Wer meinen Blog länger verfolgt, weiß, dass ich inzwischen Wege gefunden habe, wie man ohne besondere Mühen schnell abnehmen kann. Gerade abends empfand ich das Casein als besonders hilfreich, habe es aber auch vor längeren Essenspausen eingenommen, zum Beispiel morgens, bevor ich zur Arbeit ging.

Gleichzeitig ist es natürlich möglich, Casein mit anderen Pulvern zu mischen. Wenn die Geschmacksrichtungen zueinander passen, kann man beispielsweise Whey und Casein gemeinsam in einen Shake mischen. Bei der Dosierung und Zubereitung nimmt man einfach zur Hälfte beide Pulver. Durch die Einnahme solch eines Shakes kann man die biologische Wertigkeit beider Pulver erhöhen, denn unterschiedliche Eiweißquellen ergänzen sich in ihrer Wirkung.

Meine Bewertung zum ESN Micellar Casein ist, dass es gut als Ergänzung geeignet ist. Man braucht nicht zu jedem Eiweißshake Casein nehmen, denn es ist in erster Linie für längere Fastenzeiten gedacht oder eben als sättigendes Pulver. Für den alltäglichen Gebrauch würde ein Mehrkomponenteneiweiß also ausreichen. Trotzdem lohnt es sich, Casein zu Hause zu haben und es gelegentlich zu mischen oder gezielt als einzelnen Shake einzusetzen.


Fazit



Wer sich für den Kauf, beispielsweise bei Amazon, entscheidet, sollte bedenken, dass es natürlich von mancher Seite aus Kritik am Casein gibt. Manche vertragen es einfach nicht, und in sehr seltenen Fällen haben Menschen allergische Nebenwirkungen. In einigen Fällen kann es auch dazu führen, dass man vorübergehend einen Blähbauch bekommt. Das geht jedoch vorbei.

Wenn man von diesen Punkten absieht, dann lohnt sich ESN Micellar Casein zusammengefasst für folgende Personengruppen:


  • Sportler, die ihren Körper mit Langzeit-Eiweiß versorgen wollen (während der Arbeit, im Schlaf etc.)
  • Abnehmwillige, die lange Sättigung wünschen und längere Pausen zwischen den Mahlzeiten einbauen wollen


Eine mögliche Alternative von einem anderen Hersteller ist übrigens das Scitec Nutrition Belgian Chocolate Casein. Auf diesem Wege kann man natürlich auch darüber nachdenken, bei Amazon Preise zu vergleichen und vielleicht ein gutes Casein-Pulver günstig zu bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweise zu den Kommentaren:

-bitte nur konstruktive und nicht zynische, böswillige oder ähnliche Kommentare. Ich bin auch nur ein Mensch.
-auch gut gemeinte Kommentare werden eventuell nicht veröffentlicht, wenn eine kommerzielle Absicht erkannt wird (Backlinks, gepostete Adressen).
-die Freischaltung kann eine Weile dauern.

Plugin für ähnliche Posts bei WordPress, Blogger...