Almased Oder Yokebe? Der Vergleich!

Nachdem ich bereits einen ausführlichen Erfahrungsbericht über Almased geschrieben hatte, kam mir vor einiger Zeit die Idee, auch über Yokebe einen Testbericht zu schreiben. Doch als ich die Packung öffnete, das Pulver sah und einen Shake davon trank, hatte ich plötzlich ein Déjà-vu: "Moment mal.... diese Erfahrungen habe ich doch alle schon gemacht?!"

Almased oder Yokebe - Was ist der Unterschied? Was ist besser? Gibt es da überhaupt Unterschiede, oder handelt es sich um einen Marketing-Trick wie bei Cola und Pepsi? Das finde ich heute im Vergleich heraus.

Dieser Test umfasst folgende Themengebiete:

  1. Die Unterschiede im Vergleich: Nährstofftabelle, Zutaten und Qualität
  2. Was ist besser: Was schmeckt besser, was hilft besser beim Abnehmen, was ist teurer?
  3. Mögliche Alternativen

Am Ende werden wir sehen, was den Unterschied ausmacht. Denn in der Tat handelt es sich eben nicht um ein und dasselbe Produkt, was auch mich überrascht hat!



1. Die Unterschiede im Vergleich


Almased Yokebe Vergleich
Almased oder Yokebe: Was ist besser?

Wenn man Produkte wie Almased oder Yokebe miteinander vergleichen will, um zu sehen, was besser ist, muss man knallhart auf Fakten setzen. Deswegen hier der Vergleich der Inhaltsstoffe, Zutaten, Nährstoffe und weiterer wichtiger Faktoren.


Nährstofftabelle



Der Unterschied wird sehr deutlich, wenn wir die wichtigsten und entscheidendsten Grundwerte miteinander abgleichen, und zwar die Nährstoffe und Kalorien.

pro 100 Gramm Almased Yokebe
Kcal 354 361
Gesamteiweiß (g) 53,3 50,4
Kohlenhydrate (g) 30,5 35,1
Fett (g) 2,0 1,8

Was fällt dabei auf? Die Kalorien pro 100 Gramm sind nahezu identisch, Almased kommt nur minimal besser weg als Yokebe. Doch wer sich auskennt, weiß, dass die darunter stehenden Werte noch viel mehr Aussagekraft haben.

Eiweiß ist beim Abnehmen unglaublich wichtig, weil es Muskelmasse erhält, zur Schaffung von Fettverbrennungsenzymen wichtig ist und vor allem eines tut: satt macht!

Deswegen ist ein hoher Eiweißgehalt sehr wichtig. Auch hier schneidet Almased geringfügig besser ab.

Bei den Kohlenhydraten ist ein niedriger Wert anzustreben. Das liegt daran, dass Kohlenhydrate im Körper zu Zucker abgebaut werden, den Blutzuckerspiegel erhöhen, dadurch Heißhunger verursachen und die überschüssigen Kohlenhydrate auch immer die Fettverbrennung stoppen.

Obwohl beide Produkte relativ viele Kohlenhydrate haben (Alternativen werden bei Punkt 3 erwähnt), steht Almased besser als Yokebe da. Denn Ersteres hat 30 Prozent Kohlenhydrate, Letzteres 35 Prozent. Klingt zwar nicht nach viel, bedeutet aber eine Steigerung von 16% zwischen den beiden Werten.

Der Vergleich beim Fett zeigt, dass nur ein Unterschied von 0,2 Gramm auf 100 Gramm vorliegt. Fatalerweise werden manche Laien nur wegen dieser Kleinigkeit auf Yokebe setzen, und genau das ist ein Fehler. Denn erstens ist der Unterschied minimal, und zweitens ist die Wirkung der Kohlenhydrate in beiden Produkten von entscheidender Bedeutung.

Fazit hier also: Almased ist der klare Sieger.


Zutaten



Der Vergleich der Zutaten offenbart, dass es auch hier deutliche Unterschiede gibt.

Die hauptsächlichen Zutaten bei Almased sind:

  • Soja-Eiweiß 50%
  • Bienenhonig 25%
  • Magermilch-Joghurtpulver 23%

Bei Yokebe sind die Hauptbestandteile:

  • Soja-Eiweiß 30%,
  • Molkenprotein 21,6%,
  • Honig 15,3%
  • Magermilchpulver
  • Matrodextrin
  • Milchproteinkonzentrat 5%

Das deutet zunächst darauf hin, dass Yokebe etwas vielseitiger ausgerichtet ist. Normalerweise ist es nämlich so, dass die Qualität von Eiweißpulver zunimmt, je vielfältiger die enthaltenen Eiweißquellen sind (biologische Wertigkeit). Allerdings komme ich gleich noch darauf zurück, warum das in diesem Fall nicht so ist.

Bei den Inhaltsstoffen finden wir nur heraus, dass es tatsächlich Unterschiede in den Zutaten gibt. Allerdings sind die Bestandteile sehr ähnlich, so dass hier eine Bewertung, was besser ist, nicht möglich ist.


Qualität



Ob Yokebe oder Almased besser ist, zeigt sich an der Qualität des Proteins. Eiweiß besteht aus Aminosäuren, kleinen Bausteinen, die in verschiedenen Mengen im Eiweißpulver enthalten sind. Für Laien ist es sehr schwer, den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Pulver zu erkennen.

Es gibt aber einen Anhaltspunkt, der den Vergleich ermöglicht: Laut Ernährungsexperte Dr. Ulrich Strunz ist der Gehalt an Tryptophan ein wichtiger Indikator. Tryptophan ist nämlich die seltenste Aminosäure der Natur. Selbst Unterschiede im Bereich von 0,1 Gramm pro 100 Gramm Eiweißpulver sind wichtig.

Almased hat 1,4 Gramm davon, Yokebe nur 1,22 Gramm. Ein sehr großer Unterschied, wenn man bedenkt, dass es hier um einen Stoff geht, der extrem selten ist und zur Bildung von Glückshormonen und gegen Stress eine große Rolle spielt.

Auch hier gewinnt Almased einen Punkt im Vergleich zu Yokebe.


2. Was ist besser?



Inzwischen haben wir bereits eine gewisse Tendenz festgestellt. Die Frage, ob Almased oder Yokebe besser ist, haben wir dahingehend beantworten können, dass Almased bessere Nährstoffe aufweist als Yokebe und außerdem qualitativ hochwertiger ist. Bei den Zutaten gab es zwar auch Unterschiede, die erschienen mir aber keine Auswirkung zugunsten eines der beiden Produkte zu haben.

Doch jetzt die Frage: Was ist besser in der Praxis - zum Abnehmen, vom Geschmack her und in Hinblick auf die Kosten?


Was schmeckt besser?



Ich will ganz ehrlich sein: Hier konnte ich gar keinen Unterschied feststellen. Würde man mir Almased und Yokebe mit verbundenen Augen präsentieren, ich würde bei einem Geschmackstest ziemlich ratlos sein. Der Test würde nur zeigen, dass es eigentlich keinen bedeutenden Unterschied im Geschmack gibt. Ein Vergleich bringt hier keine Ergebnisse. Wie schon gesagt: Pepsi oder Cola? Almased oder Yokebe? Ich weiß es nicht.


Was hilft besser beim Abnehmen?



Diese Frage lässt sich leichter beantworten. Denn der Vergleich anhand der Nährstofftabelle hat gezeigt, dass Almased besser aufgestellt ist als Yokebe, mit weniger Zucker und dafür mehr Eiweiß. Und genau dieses Eiweiß ist auch überlegen, wie ich festgestellt habe. Also bin ich davon überzeugt, dass Almased besser als Yokebe beim Abnehmen ist.


Was ist teurer?



Ein Preisvergleich ist nur sinnvoll, wenn man den selben Händler zugrunde legt. Ich habe bei Amazon verglichen: Die Kosten für Almased lagen bei 34,98 Euro pro Kilo. für Yokebe ergab sich ein Preis von 39,86 Euro pro Kilo. Wer möchte, kann gerne selbst vergleichen: Abnehmprodukte bei Amazon

Ich denke, dass selbst bei preislichen Schwankungen Almased besser als Yokebe abschneidet, was den Preis angeht. Es ist einfach relativ günstig im Vergleich. Yokebe ist zwar nicht viel teurer, aber dennoch nicht ganz so billig.


Fazit



Was ist besser: Almased oder Yokebe? Aus meiner Sicht ganz klar Almased. Es hat nicht nur die bessere Zusammensetzung an Nährstoffen und die bessere Eiweiß-Qualität, sondern ist gleichzeitig noch günstiger als Yokebe. Das ist eher ungewöhnlich, denn normalerweise müsste das hochwertigere Produkt teurer sein.

Ansonsten sind die beiden Produkte fast identisch. Deswegen gilt mein Testbericht über Almased genau so auch für Yokebe, so dass ich keinen neuen Erfahrungsbericht schreiben muss. Denn die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sind eigentlich dieselben und auch die damit zu verzeichnenden Erfolge beim Abnehmen sind nicht ganz so groß.

Wer sich also für eines der beiden entscheiden möchte, der weiß jetzt, welches zumindest aus meiner Sicht besser ist. Doch abgesehen von diesen beiden Produkten gibt es ja noch Alternativen. Wie sieht es damit aus?


3. Mögliche Alternativen



Im Vergleich zu Almased und Yokebe gibt es noch die eine oder andere Alternative: Ich spreche von stinknormalem Eiweißpulver. Denn obwohl uns die Werbung überzeugen will, dass die ausgewogene Mischung aus Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen, probiotischen Bakterien und Bienenhonig den Unterschied ausmacht, so ist die Realität viel simpler. Denn ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass man selbst mit normalen Eiweißpulvern gut abnehmen kann.

Yokebe oder Almased sind aus meiner Sicht nicht schneller, effektiver oder in sonstiger Weise besser als normales Eiweißpulver. Denn auch das funktioniert gut beim Abnehmen. Einen Vergleich der verschiedenen Pulver liefert mein Artikel über die besten Eiweißshakes.

Die meisten davon kosten weniger Geld als Almased oder Yokebe. Und wenigstens bei denen gibt es echte Unterschiede, die einen Vergleich untereinander rechtfertigen. Meine Antwort auf die Frage "Was ist besser - Almased oder Yokebe?" lautet daher: Keines von beiden. Am besten ist ein Pulver mit unter 5 Prozent Kohlenhydraten und viel gesundem Eiweiß.

Kommentare:

  1. Die Person, die obigen Beitrag verfasst hat, kann nur bei almased angestellt sein oder bezahlt worden sein!
    Geschmacklich ist ein großer Unterschied festzustellen. Hinzu kommt der Faktor, dass yokebe lediglich in der Apotheke erhältlich ist. Was eindeutig für die Qualität von Yokebe steht.
    Nach der ersten (und höchstwahrscheinlich letzten) Einnahme von almased, wurde mir übel. Ich möchte sogar von kleinen Magenkrämpfen sprechen. Das war wirklich unangenehm und zog sich über knapp sechs Stunden. Sowas ist mir bei yokebe niemals passiert. Des Weiteren löste sich almased nicht vollständig auf, sodass ich kleine Pulverklumpen zerbeißen musste, was bei dem Geschmack allein schon eine wahrhaftige Tortur war.
    Fazit: Für den Geschmack und die Qualität zahle ich wirklich gern 2-3€ (und mehr sind's nun wirklich nicht) mehr!
    K.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und danke erst einmal für den Kommentar. Ich kann an dieser Stelle versichern, dass ich in keiner Weise von Almased bezahlt wurde oder von denen eingestellt bin. Außerdem stimmt es nicht, dass man Yokebe nur aus der Apotheke bekommt, es sei denn, Rossmann ist plötzlich eine Apotheke.

      Ich verstehe auch nicht, was das über die Qualität von Diät-Lebensmitteln aussagen soll.

      Die übrigen Aussagen sind rein subjektiv, so wie das in meinem Artikel natürlich auch der Fall ist. Deshalb behaupte ich aber nicht, dass derjenige, dem von Almased übel wurde, von der Konkurrenz bezahlt wird oder bei denen eingestellt ist.

      Ich würde übrigens gerne mal Menschen einem Blind-Test unterziehen. Beide Pulver sehen gleich aus und ich konnte wirklich keinen geschmacklichen Unterschied erkennen.

      Wenn 100 Leute ein Produkt wie Almased oder Yokebe testen, wird es immer einige geben, denen speiübel wird, einige werden es lecker finden und eine ganze Menge Leute wird sich fragen: Wo ist da der Unterschied?

      Löschen
  2. Ich finde den Artikel schon recht objektiv und genau das was ich gesucht hatte: einen Vergleich der Zutaten - und mal ganz ehrlich, welcher Diatdrink ist so richtig lecker. Toll finde ich den Hinweis mit "normalem" Eiweißpulver - die beste Auswahl und Beratung findet man dazu übrigens in "Buddy-Building-Shops".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass jemand meinen Artikel objektiv findet :)
      Ganz ehrlich, mir wäre es sogar lieber gewesen, wenn Yokebe und Almased grundverschieden gewesen wären, denn dann hätte ich über Yokebe einen eigenen Artikel schreiben können. Da die Ähnlichkeiten jedoch unübersehbar sind, konnte ich nicht einfach zu 90% nochmal dasselbe abtippen, das wäre ja witzlos gewesen.

      Deswegen dieser Artikel als Vergleich.

      Löschen
  3. Hallo auch ich möchte meinen Kommentar zu dem Thema abgeben.
    Ich habe vor 4 Monate mit Almased angefangen habe 19 Kilo abgenommen kein einziges Mal ist mir schlecht geworden von der Einnahme. Ich kann nur sagen so schlecht wie manche es schreiben ist Almased wirklich nicht. Auf alle Fälle hilft Almased beim Abnehmen. Toll.,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar.

      Almased und Yokebe sind Produkte, die man einfach mal ausprobieren sollte. Wer den Geschmack mag, der kann anscheinend gut damit abnehmen. Der Erfolg gibt schlussendlich Recht.

      Löschen
    2. Hallo, hast du nur mit almased angenommen oder auch sportprogramm?

      Löschen
    3. Wie hast du das Almased eingenommen? Mit Wasser? Hast du sonst nur Wasser getrunken? Hast du sport in Massen gemacht?

      Löschen
  4. Ich finde den Bericht sehr interresant , und weiß jetzt was ich selber verwenden möchte . DANKE :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Hilfe. Ich nehme mit Almased gut ab, vielleicht nicht so schnell wie manche, aber es hilft mir sehr. Übrigens kann man bei Almased sehr gute Geschmackvarianten selber machen. Es gibt verschiedene Gewürze "Kurkuma, Zimt, etc. oder Kakaopulver ist echt lecker. Oder gebt vermuste Heidelbeeren o.ä. dazu. Im Almased_Buch steht da einiges. Das würde sicherlich mit Yokebe auch funktionieren. Grüsse Mogli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mogli,

      schön, dass du es ansprichst. Die Idee ist ja gar nicht schlecht. Man kann verschiedene Pulver benutzen, um den Geschmack von Almased oder Yokebe zu variieren. Ja, ich denke auch, dass es für beide Produkte gilt, denn der Unterschied ist ja nicht so groß.

      Löschen
  6. Hallo und vielen Dank für den Vergleich. Sowas habe ich gesucht.

    Ich hatte vor drei Jahren mal 18 Kilo mit Almased abgenommen. Ich hatte mich strikt nach dem empfohlenen Plan gehalten - allerdings mit Kakaopulver für den Geschmack. Die Woche mit nur Almased war schon hart. Meine Frau war nach vier Wochen so begeistert von dem Ergebnis, dass sie dann auch eine Diät begann - mit Yokebe. Ihr hatte der Almased-Geschmack gar nicht zugesagt, und hat sich daher für Yokebe Lactosefrei mit Vanillegeschmack entschieden.

    Was soll ich sagen: Wir beide waren am Ende mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Jetzt - nach drei Jahren - muss ich allerdings noch einmal damit starten, da ich meine Ess- und Trinkgewohnheiten leider nicht dauerhaft so fortgeführt hatte.

    Also wer dauerhaft abnehmen möchte, muss sich natürlich auch dauerhaft an die veränderte Ernährung gewöhnen. Es ist halt kein Wundermittel.

    Ach ja, eins noch: Einen Jojo-Effekt kann ich nach der Erfahrung definitiv ausschließen.

    Grüße Enrico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke an Enrico für die Erfahrungen, die du hier schilderst.

      Vielleicht sind ja Eiweißshakes mit wenig Kohlenhydraten eine Möglichkeit für dich, ein oder zwei Mahlzeiten zu ersetzen, um dauerhaft dein Gewicht zu halten. Für mich ist das ein Teil dauerhafter Ernährungsumstellung.

      Löschen
    2. Okay, danke für den Tipp. Ich werde es dann mal versuchen.

      Löschen
  7. Auch für mich war der Vergleich sehr interessant, weil ich mich nicht für ein Produkt entscheiden konnte. Werde daher mit Almased starten und meine Erfahrungen später mal kommentieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee! Dieser Vergleich lebt besonders von den Erfahrungen, die unterschiedliche Menschen machen.

      Löschen
  8. Vielen Dank für diesen hilfreichen Artikel! Ich habe schon den Eindruck, dass hier alle relevanten Fakten so objektiv wie möglich gegenübergestellt wurden - und der Text ist auch nachvollziehbar und "natürlich" geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen. Es lohnt sich vielleicht zu sagen, dass natürlich nie etwas dagegen spricht, wenn jeder sowohl Almased als auch Yokebe selbst testet. Eine Dose von beidem kostet ja nicht die Welt.

      Löschen
  9. Hallo :)

    Danke für diesen tollen Bericht ! ich bin den ganzen Tag am überlegen mit welchen shake ich die Diät anfangen soll!
    Dein Bericht hilft mir und auch die dazugehörigen Kommentare. Ich wollte diese 2 wochendiät anfangen wo man bis zu 6 Kilo abnehmen soll...
    Ich selbst Arbeite als Altenpflegerin und durch die Schichtwechsel sind meine Esszeiten nie gleich, ich hoffe dass ich es trotzdem schaffen werde abzunehmen denn Grade nach einem harten spätdienst hat man hunger auf ALLES :(

    Meine Frage... ich trinke gerne Kaffee.. muss ich in der Zeit darauf verzichten? oder kann ich ihn einfach schwarz trinken...?

    LG Jess 23 J.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jess,

      Kaffee ist gut, denn er treibt den Stoffwechsel an. Besser aber ohne Milch.

      Ja, das Schichtsystem kann dem Körper zu schaffen machen. Ich hoffe, dass du es schaffst, gut zu schlafen. Was die Mahlzeiten angeht: Je nachdem, wann die Arbeit beginnt, solltest du vielleicht gerade dann etwas zu dir nehmen, bevor du zur Arbeit fährst. Auf der Arbeit kannst du dann noch einmal etwas zu dir nehmen, so etwa in der Mitte einer 8-Stunden-Schicht. Und wenn du dann nach Hause kommst, ist sicher auch wieder viel Zeit vergangen. Bei diesem Rhythmus liegen zwischen den Mahlzeiten auch mal 5 Stunden, was aber beim Abnehmen helfen kann. Wichtig ist, den Stress und die Lust aufs Essen gut zu kontrollieren. Da kann Wasser helfen, aber auch füllende Lebensmittel, die entweder eiweißreich sind, genug Fett beinhalten oder viele Ballaststoffe.

      Löschen
    2. Nehme schon viele Jahre Almased! Hab das Gefühl es wirkt bei mir nicht mehr! Haare u. Haut waren immer top damit von den extra Vitamine. Habe jetzt mit yokebe gestartet was mir leichter fällt dass mein Mann dieses mal auch mit macht ! Der Unterschied zwischen den zwei Pulver ist hat Amased mischt man mit Wasser an , und yokebe mit Milch. Durch das is der Trink gremiger. Habe die Anfangsfase geschafft hoffe geht weiter so gut !

      Löschen
    3. Das wusste ich noch gar nicht. Man kann natürlich beides jeweils mit Milch oder mit Wasser mischen, unabhängig davon, was die Hersteller von Yokebe und Almased empfehlen.

      Löschen
  10. Danke für die Übersicht. Vor kurzem sollte ich auch einen Artikel zum direkten Vergleich zwischen Almased und Yokebe schreiben. Neben der faktischen Zusammensetzung habe ich noch eine kleine Interpretation der Inhaltstoffe verfasst:
    http://www.gesunde-abnehmtipps.de/was-ist-besser-almased-oder-yokebe/
    Demnach bin ich der Meinung, dass Yokebe einen leichten Vorteil gegenüber Almased hat. Aber Vorsicht: Der Vorteil trifft nicht auf die Laktosefreie Variante zu!
    lg Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Artikel sind sich sehr ähnlich. Was ist aus deiner Sicht der leichte Vorteil von Yokebe?

      Löschen
    2. Hallo zusammen

      Finde das mit der schlechten Löslichkeit stimme ich zu.
      Was ich bei Almased so komisch finde ist das sich der Urin künstlich gelblich verfärbt .....
      Yokebe schmeckt auf jeden Fall besser.
      Aber Geschmackssache natürlich.
      Almased konnte ich nie länger als 4 Tage nehmen ohne Durchfall zugekommen.

      Lg Seher

      Löschen
  11. Mit meiner Laktoseintolleranz habe ich mich jetzt für Yokebe entschieden. Alles andere wäre für mich eher nicht sinnvoll.Danke für die übersichtliche Gegenüberstellung der beiden Produkte
    Viel Erfolg allen Testern ☺

    AntwortenLöschen
  12. erst einmal vielen dank für diesen interessanten vergleich! ich gestehe: ich bin alma-fan!
    aber eine frage habe ich doch noch. ich habe sehr sehr selten richtigen hunger ABER unglaublichen appetit auf ALLES! (und das ständig!)
    habe schon so vieles ausprobiert aber nichts hat geholfen. gibt es von jemandem einen guten tipp für mich??
    vielen dank im voraus und ich wünsche allen viel erfolg beim abnehmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das mit dem Appetit und Hunger ist ein interessantes Thema. Mein Tipp ist, dass du meinen Blog in deinen Favoriten speichern solltest, ich werde da in den nächsten Wochen und Monaten noch häufiger drauf eingehen (zum Beispiel noch mehr zum Thema "Appetit auf Süßes" etc.)

      Löschen
  13. Hallo, ich habe vor 6 Tagen mit Almased angefangen. Turbophase, also 3 x tgl. Habe bereits 5 kg abgenommen. Ich muss auch sagen, dass Yokebe bedeutend besser schmeckt. Wundere mich über Ihre Geschmacksnerven, dass sie keinen Unterschied schmecken. Außerdem schmeckt Almased echt mehlig. Dennoch habe ich festgestellt, dass Almased besser satt macht. Da ich keinen wirklichen Hunger habe, komme ich gut klar. Bei Yokebe war das nicht der Fall, da schlich sicher der Hunger schon ein. Wenn man keinen Hunger hat, beschäftigt sich der Kopf zwangsläufig viel mit Essen und Verzicht. Für mich persönlich ist deshalb Almased klar der Sieger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du deine Erfahrungen beschrieben hast. So wie du würde ich es auch machen, einfach von beiden Sorten jeweils eine kaufen und dann beide ausprobieren. Beim nächsten Mal kann man sich dann für seinen persönlichen Sieger entscheiden.

      Löschen
  14. Hallo Michael,

    zwar schön dass du die Inhaltsstoffe vergleichst, aber m.E. ist die Vorgehensweise die falsche.
    Man darf nicht die Zutaten pro 100g vergleichen sondern nur die zubereiteten Portionen ...
    Das macht finde ich einen großen Unterschied.

    Vielleicht kannst du das nochmal anpassen ?

    AntwortenLöschen

Hinweise zu den Kommentaren:

-bitte nur konstruktive und nicht zynische, böswillige oder ähnliche Kommentare. Ich bin auch nur ein Mensch.
-auch gut gemeinte Kommentare werden eventuell nicht veröffentlicht, wenn eine kommerzielle Absicht erkannt wird (Backlinks, gepostete Adressen).
-die Freischaltung kann eine Weile dauern.

Plugin für ähnliche Posts bei WordPress, Blogger...