Gefrorene Mangostücke: Die Alternative Zu Süßigkeiten

Das Hauptproblem bei Diäten sind meistens die Süßigkeiten. Manchmal sind sie komplett verboten, zum Beispiel bei der Low-Carb-Diät. Bei anderen Diätformen sind sie prinzipiell erlaubt, nehmen aber häufig einen zu großen Platz in der Ernährung ein, je mehr der Körper unter Druck gesetzt wird.

Ein mögliches Ventil, um diesen Druck zu mindern, der zu Heißhunger und Frustfressen führt, ist es, sich leckeres Obst zu suchen. Dieses Obst muss nicht nur gesund sein, es muss himmlisch schmecken.

Am Beispiel von gefrorenen Mangostücken möchte ich heute demonstrieren, warum Obst mehr ist als einfach nur eine natürliche Alternative zu Süßigkeiten.


Mangostücke - nicht einfach nur Süßigkeiten in "Natürlich"



Mangostücke
Mangostücke / Quelle: Pixabay / Ancelin CC0

Wenn man an Mangos, Orangen oder Himbeeren als Ersatz für Schokolade denkt, ist der erste Gedanke: Das sind ja auch nur "gesunde Lebensmittel", die meine Lust auf Süßes nicht befriedigen können. Doch stopp! Nicht ganz!

Gewohnheiten Ändern, Abnehmen Ohne Nachdenken

Wer täglich mit dem Auto zur Arbeit fährt, radelt oder geht, weiß sicher, was mit "Autopilot" gemeint ist. Es ist ein automatisierter Ablauf, bei dem man nicht darüber nachdenken muss, wie man etwas machen muss, sondern gedankenversunken etwas macht. Im genannten Beispiel ist man plötzlich auf der Arbeit, ohne den Weg bewusst hinter sich gebracht zu haben.

Den Autopilot kann man auch beim Abnehmen einschalten, er erleichtert dann den Gewichtsverlust, ohne dass man schwierige Anstrengungen durchlaufen muss.


Gewohnheiten ändern und im Autopilot abnehmen


Autopilot
Quelle: fietzfotos / pixabay / CC0-Lizenz

Um ohne Nachdenken abnehmen zu können, muss man zunächst Gewohnheiten schaffen, die sich ohne Widerstände täglich automatisieren können. Sehr gut klappt das, wenn man normale Abläufe mit diesen neuen Gewohnheiten koppelt.

Welches Weihnachtsgericht Ist Das Fetteste?

Um Weihnachten herum geht das Körpergewicht oft noch einmal richtig in die Höhe. Zum Glück endet das Jahr dann bald, so dass man hoffentlich mit neuen Vorsätzen wie einer geplanten Diät das Gewicht wieder los wird.

Viele Menschen fragen sich angesichts dieser Feiertage: Welches Weihnachtsgericht ist das fetteste?

Natürlich kann man diese Fragestellung nur anhand der beliebtesten Weihnachtsgerichte im deutschsprachigen Raum beantworten. Deshalb hier mein Versuch, das fetteste Weihnachtsessen zu finden und zu bestimmen. Dabei überprüfe ich Kategorien wie den "Dickmacherwert", der sich nicht nur auf Fette bezieht, sondern die dickmachende Kombination aus Kohlenhydraten und Fetten (Kohlenhydrate locken Insulin, Fette liefern Bauholz für die Fettzellen). Auf ins Vergnügen!


Die fettesten Weihnachtsgerichte



Die Frage, welches das fetteste Weihnachtsgericht ist, möchte ich nun in der Reihenfolge der beliebtesten Weihnachtsessen abarbeiten. Ich gehe also nach Beliebtheit vor und stelle dann zu jedem Gericht meine persönliche Einschätzung zusammen, wie fett und dickmachend das Essen ist.


#1 Kartoffelsalat mit Würstchen

Weihnachtsgerichte
Quelle: Stux / Pixabay - CC0


Ich war sehr überrascht, dass in einer Umfrage ausgerechnet Kartoffelsalat mit Wurst zu dem beliebtesten Weihnachtsgericht gekürt wurde. Da Weihnachten meistens in der eigenen Familie gefeiert wird, befindet man sich in gewisser Weise in einer Echokammer und bekommt nur mit, was in der eigenen Familie Tradition ist.

Mahlzeitenersatz Mit Erfolgsgarantie!

Wie kann man eine Mahlzeit so ersetzen, dass Sättigung garantiert ist und sich der Abnehmerfolg schnell einstellt?

Ich habe lange herumexperimentiert und oft nur Teilerfolge erlebt:


  • Eiweißshakes alleine sorgten zwar für Sättigungssignale durch Nährstoffzufuhr, der Magen brummte aber oft weiter
  • Ballaststoffe alleine machten den Magen zwar voll, die Lust auf Süßes oder Kalorienreiches kam aber irgendwann wieder
  • Ständig nur künstliche Ernährung hat irgendwann dazu geführt, dass die Stimmung kippte und ich die Diät unterbrach
Inzwischen hat sich bei mir eine Ernährungsweise eingependelt, von der ich glaube, dass sie langfristiger umsetzbar ist als meine vorherigen Versuche. Sie ist außerdem flexibel, weil man sie Tag für Tag anwenden oder aussetzen kann.


Mahlzeitenersatz, der funktioniert


Mahlzeitenersatz
Eiweißshakes spielen bei mir schon länger eine Rolle

Zunächst einmal habe ich mir überlegt, was mir beim Abnehmen bisher geholfen hat und wo die Schwachstellen waren. Mir fiel dabei auf, dass ich schon einige tolle Tricks kenne, mit denen man umfangreich Kalorien sparen kann und unabhängig von low carb oder low fat (da beides gleichzeitig erfüllt werden kann) abnehmen kann.

Natürliche Appetitblocker Und Hungerstiller

Auf ganz natürliche Weise das Hungergefühl hemmen ist einfacher, als viele denken. Mehrere Lebensmittel unterschiedlicher Kategorien sorgen dafür, dass der Magen gefüllt wird und Hunger und Appetit reduziert werden.

Wir betrachten in diesem Artikel unterschiedliche Möglichkeiten und ganz konkrete natürliche Stoffe, die uns helfen, dieses Ziel zu erreichen.


Voller Magen als Hungerhemmer


Hungerstiller und Appetitblocker
Guter Trick: Zucchini-Spaghetti

Unterscheiden wir zunächst zwischen Hunger und Appetit. Wenn es nur um Hunger geht, also ganz besonders das Gefühl von Magenleere, dann lässt sich dieses Problem ganz einfach durch einen vollen Magen lösen. Wir müssen nur darauf achten, wie wir das erreichen.

Kurzzeitig kann man den Hunger hemmen durch Wasser. Das überbrückt aber meist nur eine halbe Stunde oder weniger. Besser ist es, Nahrung aufzunehmen, die den Magen füllt, ohne viele Kalorien aufzunehmen, denn die meisten Menschen, die Hungerprobleme haben, kämpfen gerade mit Übergewicht.
Plugin für ähnliche Posts bei WordPress, Blogger...